DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Abteilung Fussballjugend

Im letzten Spiel vor der Winterpause gab es für die B-Junioren der DJK Lechhausen erneut ein Unentschieden. Das 1:1 gegen den TSV Meitingen bedeutete bereits das vierte Remis zu Hause in Folge.

Die Partie fand bereits am Freitag Abend statt, um der A-Jugend, die derzeit unter Personalmangel leidet, mit Spielern aus der B-Jugend unter die Arme greifen zu können.
Meitingen legte auf dem Trainingsplatz der Aktiven los wie die Feuerwehr und hätte die Begegnung ohne weiteres bereits in den ersten zehn Minuten für sich entscheiden können. Die besten Möglichkeiten wurden bereits nach wenigen Sekunden, nach zwei sowie nach sechs Minuten herausgespielt, doch entweder gingen die Schüsse neben das Tor oder sie waren eine sichere Beute für unseren Aushilfskeeper Sem.
Erst nach einer knappen Viertelstunde trauten sich die Hausherren, die möglicherweise noch das vergangene Wochenende im Kopf hatten, als man in Untermaxfeld eine hohe Führung verspielte, etwas mehr zu und die Angriffe wurden etwas mutiger. Im Verlauf des ersten Abschnitts ergaben sich jedoch keine größeren zwingenden Torgelegenheiten mehr und so plätscherte das Spiel ruhig und gemächlich mit 0:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel zunächst das gleiche Bild: Die Begegnung konzentrierte sich hauptsächlich auf das Mittelfeld und große Tormöglichkeiten waren lange Zeit Mangelware. Bis ca. 15 Minuten vor dem Ende ein Meitinger Pass auf den Mittelstürmer kam, dieser den Ball aus abseitsverdächtiger Position annahm und die Kugel zur Gästeführung ins Tor schoss. Ein zweifelhafter Treffer, doch sämtliche Proteste auf Seiten der DJK blieben (logischerweise) ohne Erfolg. Die Lechhauser taten daraufhin das einzig Richtige: Sie hoben sich ihre verbleibende Kraft für das Spiel auf und vergeudeten sie nicht in sinnlosem Meckern und Lamentieren - und es sollte sich tatsächlich lohnen: Nachdem wir in den letzten Minuten alles nach vorne geworfen hatten, Adrian für Sem ins Tor ging und dieser in die Offensive rückte sowie der Libero aufgelöst wurde, kam Hasan ca. 25 Meter vor dem Tor in Ballbesitz und schoss einfach mal... mit Erfolg, denn der gegnerische Torwart konnte den Ball nicht festhalten und er flog zwischen dessen Händen hindurch zum späten, aber letztlich verdienten 1:1-Endstand.

Die Winterpause wird bei den B-Junioren nun zur Teilnahme an etlichen Hallenturnieren genutzt. Zudem ist das Auskurieren verschiedener Verletzungen angesagt, ehe dann Mitte Februar die Rückrundenvorbereitung beginnt. Es bleibt zu hoffen, dass dann endlich alle Verletzten wieder an Bord sind und wir mit einem großen und starken Kader in der Rückrunde nochmals angreifen können.

Aufstellung DJK: Sem Michel - Ömer Özdogan - Ufuk Bilgin, Kay Strack - Ender Cevrim, Ahmet Bozdag, Ufuk Denkci, Adrian Topp - Ahmet Dogan - Cezar Dambrowski, Fabio Kajkut sowie Hasan Bozdag.

Tor: Hasan Bozdag (80.)