DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Abteilung Fussballjugend

Am ersten August-Wochenende fand auf dem Jugendgelände der DJK Lechhausen das erste Intersport-Fußballcamp für Juniorenfußballer statt. Nach monatelanger Planung und großer Vorfreude bei allen Beteiligten spielte glücklicherweise auch das Wetter mit, so dass man nachträglich von einer rundum gelungenen Veranstaltung sprechen kann.

Natürlich standen an den drei Tagen unsere Nachwuchskicker im Vordergrund, die unter fachkundiger Anleitung auf spielerische Art und Weise trainieren konnten. Betreut wurden sie von einigen unserer Trainer sowie von Dirk Hartmann, der im Auftrag von Intersport das Camp leitete und mit seiner humorvollen sowie fachkundigen Art bei Kindern wie Eltern besonders gut ankam.

Zu Beginn eines jeden Trainingstages wurden sechs Stationen errichtet, an denen die Kinder im Rhythmus von jeweils 20 Minuten trainierten. Die Bezeichnungen „Dribbelstar“, „Flankenkönig“ oder „Härtester Bums“ geben schon einen Hinweis darauf, dass neben dem Fußballtraining insbesondere der Spaß im Vordergrund stand. Nach Ablauf der 20 Minuten wurde kurz pausiert, gegessen und getrunken und schon konnte es an der nächsten Station weitergehen. Jeder der drei Trainingstage endete mit einem kleinen Final-Wettbewerb, für das man sich im Laufe des Tages qualifizieren musste. Den drei Erstplatzierten winkten hier kleine Pokale als Siegertrophäen.

Den Abschluss des Fußballcamps bildete eine Familienfeier, zu der auch das mit Spannung und Vorfreude erwartete Spiel der Eltern gegen die Kinder zählte, das der Nachwuchs klar gewinnen konnte - zugegebenermaßen gegen vom Turnierleiter mit Handicaps belegte Eltern...

Ein Dank gilt allen Beteiligten im Verein, die diese Veranstaltung zu dem gemacht haben, was sie geworden ist! Ohne ein großes Organisationsteam, das Essen gekocht, Getränke aufgefüllt, Obst geschnitten oder die Vorbereitung der Veranstaltung übernommen hätte, wäre es erst gar nicht zu diesem tollen Ereignis gekommen, das allen Teilnehmern sicher in großartiger Erinnerung bleiben wird. All dies sind gute Gründe, bereits über eine Neuauflage im kommenden Jahr nachzudenken. Sollte es dazu kommen, werden wir natürlich frühzeitig und umfassend darüber informieren!

 fussballcamp gruppenbild