DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Abteilung Fussballjugend

Unglückliche Niederlage gegen Türkspor Augsburg

In einer hochklassigen Partie bezogen die A-Junioren die erste Heimspielniederlage mit 0:1 gegen den Tabellenführer Türkspor Augsburg. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie erspielte sich die DJK in der ersten Spielhälfte leichte Vorteile. Zwingende Torchancen blieben doch auf beiden Seiten Mangelware. Vier Minuten vor der Halbzeit entschied jedoch der Schiedsrichter auf einen höchst fragwürdigen Elfmeter für die Gäste. Der in diesem Spiel überragende DJK-Torhüter Florian Baumeister konnte den platzierten Strafstoß halten, doch beim Nachschuß konnte auch er den Rückstand nicht verhindern. In der zweiten Hälfte kam mit Ruben Böhm für Dennis Klingler noch eine weitere Offensivkraft ins Spiel. Der Druck auf das Tor von Türkspor wurde weiter erhöht. Nur ihrem hervorragenden Torhüter, der mit drei sensationellen Paraden einen Gegentreffer verhinderte, konnten die Gäste die Führung verdanken. Türkspor fand bei den wenigen Konterchancen ihrem Meister auf der anderen Seite in Torhüter Florian Baumeister. Doch trotz spielerischer Überlegenheit konnte die DJK den verdienten Ausgleich nicht mehr erzielen. Nur Schade, dass ein Spiel durch eine äußerst fragwürdige Entscheidung des Schiedsrichters entschieden wurde. Hier standen sich zwei absolut gleichwertige Mannschaften gegenüber und ein Remis wäre sicherlich ein gerechtes Ergebnis gewesen.

Die DJK spielt mit: Florian Baumeister, Michael Mandelka, Florian Vetter (ab 75. Min. Abu Bastürk), Dennis Bolkart, Dennis Klingler (ab 55.Min. Ruben Böhm), Patrick Szilagyi, Dominik Hartner, Benjamin Denkci, Alexander Galis, Dominik Stotz, Aycan Cakici.

Nicht in Spiel gekommen: Josef Wieland, Stivan Hajielias