DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Abteilung Fussballjugend

Unnötige Niederlage gegen Tabellenzweiten

Eine absolut unnötige und in der Höhe auch unverdiente 1:4-Niederlage setzte es für die A-Junioren bei der TG Viktoria Augsburg. Die Lechhauser mussten auf den verletzten Dominik Hartner verzichten und so kam Ruben Böhm von Beginn an zum Einsatz. Das Spiel ging direkt unverblümt los und bereits in der 4. Minute lag der Ball nach einem Abstimmungsproblem im Lechhauser Tor. Doch wenige Augenblicke später ein Abstimmungsproblem in der Abwehr der TG Viktoria und es stand 1:1 durch Goalgetter Dominik Stotz. Das Spiel zeigte sich absolut ausgeglichen doch dann verfiel die DJK ab der zwanzigsten Spielminute für 10 Minuten in einen defensiven Tiefschlaf. So etwas lies sich eine Spitzenmannschaft wie die TG Viktoria natürlich nicht entgehen und erhöhte in der Tiefschlafphase auf 4:1. Ab der zweiten Halbzeit spielte nur noch eine Mannschaft, nämlich die DJK Lechhausen. Selbst durch unqualifizierte Hereinrufe einiger Viktoria-Anhänger und teilweise übertriebenem Foulspiels der Gegner lies sich die DJK nicht beirren, doch ein Tor wollte einfach an diesem Nachmittag nicht mehr fallen. Klarste Torchancen wurden einfach nicht verwandelt und so blieb es am Ende bei der unnötigen Niederlage.

 

Die DJK spielte mit: Florian Baumeister, Michael Mandelka, Florian Vetter, Dennis Bolkart, Dennis Klingler, Patrick Szilagyi, Benjamin Denkci, Ruben Böhm (ab 80. Min. Josef Wieland), Alexander Galis, Aycan Cakici, Dominik Stotz (ab 75. Min. Abdullah Bastürk)

 

Tore: Dominik Stotz