DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Abteilung Fussballjugend

Für das erste Spiel in dieser Saison durften wir am Freitag die Mannschaft des SV Mering auf unserem heimischen Rasen begrüßen. Da unsere Gäste bereits seit der G-Jugend nahezu unverändert zusammenspielen, hatten sie kaum Startschwierigkeiten und waren von Beginn an sehr präsent auf dem Platz. Die Meringer erspielten sich in dieser Spielphase eine ganze Reihe guter Torchancen, es dauerte jedoch bis zur 15 Spielminute, bis sie eine davon nutzen und mit 1:0 in Führung gehen konnten. Trotz des zwischenzeitlichen Ausgleiches mussten unsere Jungs in der ersten Halbzeit durch vermeidbare Fehler noch zwei weitere Gegentore hinnehmen und so ging es mit 1:3 aus Lechhauser Sicht in die Halbzeitpause.

Die Halbzeitansprache muss dann die richtige gewesen sein, denn die Lechhauser kamen wie ausgewechselt auf den Platz zurück. Hochmotiviert und konzentriert gelang den Jungs innerhalb der ersten 10 Minuten durch zwei schöne Treffer der erneute Ausgleich zum 3:3. Die Meringer steckten nicht auf und konnten sich weiterhin einige Chancen erarbeiten, ohne dass dabei jedoch etwas zählbares heraussprang. Anders die DJK: Frei nach dem Motto "Wenn's läuft, dann läuft's!" erzielte die Mannschaft innerhalb von einer Minute zwei weitere Tore zum 5:3 Endstand. Besonders das letzte Tor der Partie war sehenswert: Nach einem weiten Abschlag unseres Torhüters hielt ein Stürmer einfach mal volley drauf und traf unhaltbar ins gegnerische Gehäuse. 

Nach den leichten Startschwierigkeiten zeigte die Mannschaft, dass sie auch mit der schwierigen Situation eines Zwei-Tore-Rückstandes umgehen kann und sich davon nicht entmutigen lässt. Vor allem in der zweiten Halbzeit lieferten die Jungs dann eine tolle Mannschaftsleistung ab, die schon Vorfreude auf die nächsten Spiele erzeugt.