DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Abteilung Fussballjugend

Nachdem wir uns  am 04.10 zuhause dem Kissinger SC torlos mit 0:4 geschlagen geben mussten, haben wir es geschafft, eine Woche später gegen die DJK West ebenfalls daheim wieder 3 Zähler einzufahren.

Kissing war uns an jenem Tag deutlich überlegen (vielleicht lag es auch daran, dass wir nicht soooo gut drauf waren und das Wetter auch nicht Grad auf unserer Seite stand) und sie haben ein starkes Spiel auf den Rasen gelegt. Dem konnten wir nicht wirklich viel entgegen setzen. Somit war der Endstand reine Schadensbegrenzung, aber die hat sich dann auch sehen lassen. Einige verwertbare Chancen hatten wir nämlich auch, die muss man dann aber auch mal machen! ;-)

Anders schaute es am 11.10 gegen die DJK West aus. Hier waren wir gut drauf und haben gepunktet. Auch wenn es kurzfristig so aussah, als ob wir durch 3 schnelle Tore des Gegners unseren 4:0-Vorsprung noch verspielen würden (ein Hauch von Arroganz lag in der Luft) haben wir uns schnell wieder gefangen, die Fehler abgestellt und wieder hellwach nochmals 2 Tore nachgelegt und letztlich souverän gesiegt.

Ein Auf und Ab scheint sich bei uns bemerkbar zu machen. Spätestens nach unserem vergangenen Spiel am 17.10 in Stätzling. Die ersten 20 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe. Mit viel Druck und Tempo haben wir uns ordentliche Chancen rausgespielt. Diese konnten wir leider nicht verwerten. Der Gegner war sichtlich beeindruckt. Dann haben wir für einen Moment nachgelassen, Fehler gemacht und zugleich auch das Spiel aus der Hand gegeben. Nach unserem zweiten Gegentor durch eine sehr fragwürdige Strafstoß-Schiedsrichterentscheidung war die Orientierung dann endgültig weg und wir sind nur noch hinterher gehinkt. Schade, denn die erste Hälfte der Spielzeit war vielversprechend. Es hat nicht sein sollen. In der 30 Minute war nochmal der Mut zu spüren den wir aufgebracht haben. Da gelang unserem Paul der Anschlutreffer zum 3:1. Das hielt leider nur kurz an und wir mussten uns am Ende mit 1:6 geschlagen geben.

Nichtsdestotrotz war es hier ein sehr schönes und faires Spiel. Es hat uns aber auch hier wieder mal unsere Schwächen und Fehler aufgezeigt, die es schnellstmöglich abzustellen gilt.
Da hilft nur: Training Training Training

In diesem Sinne auf ein neues :-)

Mit sportlichen Grüßen
Carsten

Das Hinrundenspiel unserer D1-Junioren gegen den FC Stätzling ging leider mit 6:1 auf fremdem Platz verloren.Das Hinrundenspiel unserer D1-Junioren gegen den FC Stätzling ging leider mit 6:1 auf fremdem Platz verloren.